Unsere Insbruckfahrt

Am Mittwoch den, 03.05.2017 fuhren wir mit Taxi Huber in die Altstadt Innsbruck. Nach der langen Fahrt ging es in die Hofkirche.Kaiser Max lebte ca.1500. Seine erste Frau: Maria von Burgund, seine zweite Frau: Bianca Maria Sforza. Das Grabmal vom Kaiser Maximilian war sehr schön, genauso wie das Goldene Dachl wo wir "das Spiel mit dem Kaiser" gespielt haben. Essen waren wir bei McDonald's. Wir sahen uns sogar die Hofburg an. Der Riesensaal in der Hofburg war wirklich riiiiiiesig. Danach ging es auf den Bergisel und ins Riesenrundgemälde. Nach diesem aufregenden Abenteuer ging es mit dem Taxi wider nach Hause.Lachend

Die Adlerbühne

cooles Abenteuer!!!

An einem schönen Tag gingen wir zur Adlerbühne am Ahorn. Zuerst spielten und machten wir einen Hindernis-Pfad. Danach lief die ganze Schar zur Adlerbühne. Als wir ankamen, ließen wir unsere Karten einzwicken und platzierten uns auf die Holzbänke. Es kamen viele Vögel: Eulen, Falken, Adler und noch andere. Nach der Show fuhren wir mit der Bahn wieder runter ins Tal.

Das war ein schönes Abenteuer!Lächelnd

Der Eispalast

Am 12.4.16 fuhren wir nach Hintertux. Ich fuhre mit Mama . Wir fuhren mit 3 Gondeln. Roman Erler, der den Gletscher vor 9 Jahren entdeckt hat, führte uns durch den Eispalast. Danach fuhren wir die Abfahrt.

Engel basteln

Am Dienstag haben wir Naturparkstunde gehabt.Jeder hat einen anderen Engel gebastelt. Wir waren die Models. Wir waren auch beim Bienen-Hotel und haben einen Marienkäfer gesehen.

Unser Fasching

Ich war eine Elfe im Fasching . Beim Faschings-Beginn sangen wir Pipi Langstrumpf.

Die anderen waren Clowns,Hexen,Apfel,Ritter,Polizei,Sheriff und Burg-Freulein.

Die Lehr-Personen waren Igel und sie brachten Faschings-Krapfen. Wir erzählten uns viele Witze von Blondinen,Waschmaschinen und komischen Mänchen.LachendLucas brachte 500-ter Scheine mit die leider nicht echt waren und Moritz ein furz-kissen.Kathi und Celina besprüten den leher mit einem Luft-Schlangen-Spray.